Home arrow Aktuelles arrow Steffis Blog
Donnerstag, 23. November 2017

Steffis Blog

Hier bloggt Steffi Schlensog über Erlebnisse, Erfahrungen und ihre Sicht der Dinge.

Seit 2009 unterstützt Steffi Schlensog unsere Arbeit. Als sie im Herbst 2010 die Demonstration in Berlin mit organisierte, hat sie diesen Blog angefangen und berichtet seither über Erlebnisse, Begegnungen, Erfahrungen und persönliche Sichtweisen.Seit Mai 2011 ist Steffi jetzt bei der Arbeitsgemeinschaft angestellt. Im KONRAD-Haus und bei externen Terminen arbeitet sie daran, die regionale Zusammenarbeit zu stärken und dem gewachsenen Informationsbedürfnis nach zu kommen.

Zur Finanzierung sind wir auf Spenden angewiesen.

Braunschweiger Atomnarren

Kontakt:
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können Braunschweiger Atomnarren

Steffis Blog
Geht nicht – gibt's nicht für die Atomnarren

(Mo., 13.11.17/Sg) Freitagmorgen, 10.11. starteten die Braunschweiger Atomnarren zur Demo “Wir treiben die bösen Geister aus!” nach Bonn. Hänger und Auto waren gepackt und los ging es. Nach 8 Stunden im Auto sind wir dann auch endlich in Bonn angekommen! Schnell waren unsere Rucksäcke und Taschen in der Ferienwohnung verstaut, um uns gleich wieder auf den Weg zu machen. Ortsbegehung! Wo genau parkt Samstag früh um 7.00 Uhr der Tieflader mit dem ASSE-Geisterschiff, wo findet die Auftaktkundgebung statt, können wir doch mit dem Schiff bis zum Platz fahren oder müssen wir uns auf Grund der engen Straßen später in den Demo-Zug einreihen. Am nächsten Morgen, nach sehr kurzer Nacht, waren alle Atomnarren am Start.



weiter …
 
ASSE-Geisterschiff transportfertig

gleich ist es oben
(Do. 09.11.17/Sg) Pünktlich um 09.00 Uhr heute Morgen hat die Verladung des ASSE-Geisterschiffes stattgefunden. Insgesamt waren drei Stunden nötig, das Schiff auf den Tieflader zu bugsieren, es an dicke Stahlketten zu legen und windfest einzutüten. Eine großartige Aktion. Es hat Spaß gemacht, dem Fahrer Markus und seinem Team bei dieser gelungenen Maßarbeit zuzuschauen, super!

weiter …
 
Wir treiben die bösen Geister des Klimawandels aus!

Besprechung im Schoduvel-Center
(Mi. 08.11.17/Sg) Am kommenden Samstag wird das Bündnis „No-Climate-Change“ die bösen Geister des Klimawandels, Kohle, Erdöl, Atom mit einer Demonstration zum Weltklimagipfel austreiben. Und weil am 11.11. auch der Karneval beginnt, fahren wir, die Braunschweiger Atomnarren, mit dem ASSE-Geisterschiff nach Bonn. Bereits seit Tagen laufen die Vorbereitungen für diesen einzigartigen Transport. Gestern Abend war eins der vielen Treffen der „Braunschweiger Atomnarren“ im Schoduvel-Center Braunschweig. Und weil einfach jeder kann, braucht es noch etliche Telefonate und Hirnschmalz der Atomnarren für eine reibungslose Fahrt nach Bonn. Morgen früh geht das Schiff auf den Tieflader! Wir berichten ;-)

weiter …
 
Braunschweiger Atomnarren laden ein!

(Mi.,08.02.17/Sg) Es ist wieder soweit! "HELAU – wir tun es allen kund:
Der Schoduvel bleibt frei und bunt!",
Braunschweiger Atomnarren entern am Sonntag, 26. Februar 2017  mit dem ASSE-Geisterschiff den Braunschweiger Karneval. Unsere Aktionsidee für dieses Jahr sind die „Jahrestage des Anti-Atom Widerstand“in der Atommüll-Region Weltatomerbe Braunschweiger Land. Seit 30 Jahren aktiver Widerstand durch die Anti-Atomgruppen macht deutlich wie lange es die Auseinandersetzung gibt. Großes Thema wird die 1.Einlagerung von Atommüll in die Asse sein: vor genau 50 Jahren wurde das erste Atommüll-Fass in der ASSE versenkt. Die in "die Jahre" gekommenen Fässer wollen wir mit kreativen Verkleidungen und Aktionstheater während des Umzug darstellen. Dabei wird der regionale Bezug und die Vorführung der Politik und Wirtschaft nicht vergessen werden! 

weiter …
 
Runderneuerung im Konrad-Haus

Steffi freut sich über die Staubsauger-Spende von Cord
(Mi., 01.06.16/Sg) Nachdem wir Ende 2015 mit unserem „Wunschzettel“ online gegangenen sind, haben viele Menschen für die Arbeitsgemeinschaft gespendet, um die Infrastruktur im Büro des Konrad-Hauses zu modernisieren. Der neue PC ist eingekauft und wird von Thomas und mir gerade eingerichtet, damit die Arbeit noch besser von der Hand geht. Auch für einen neuen Bildschirm, augenfreundlich und modern, gab es Gelder. Und natürlich ganz wichtig ist auch ein aufgeräumtes Haus, für unsere Besucher und Gruppen, die im Haus arbeiten. Dafür gab’s einen neuen Staubsauger, Thomas hat ihn gleich ausprobiert, saugt super! Danke Cord! ; )

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 5 von 81